Fahnen & Flaggen (8.282 Produkte | 8.214 Varianten | 8.325 Angebote)

 

Tipps zum Kauf von Fahnen und Flaggen

Fahnen und Flaggen bieten sich für ganz unterschiedliche Zwecke und Gelegenheiten an. Am bekanntesten sind uns wohl die Flaggen der Länder wie Deutschland, Frankreich oder den Vereinigten Staaten sowie Flaggen supranationaler Organisationen wie der Europäischen Unionen. Darüber hinaus gibt es aber auch Fahnen und Flaggen von Fußballvereinen und vielen anderen Gruppierungen, Vereinen und Verbänden.

Fahne oder Flagge – Was ist der Unterschied?

Oftmals dient der Begriff Flagge als Oberbegriff für unterschiedliche Varianten wie Fahnen, Flaggen oder auch Standarten. Im eigentlichen Sinne handelt es sich bei Flaggen allerdings um ein unter Verschleiß leidendes und entsprechend austauschbares Stoffstück, während Fahnen Einzelstücke sind und oft bei Vereinen Verwendung finden.

Diese unterschiedlichen Flaggenarten gibt es

  • Nationalflaggen. Flaggen sind häufig ein Symbol zum Ausdruck der eigenen Identität. Unter anderem aus diesem Grund verfügen eigentlich alle Staaten dieser Welt über eine eigene Flagge. Die meisten tragen weniger als eine Handvoll Farben oft zu vertikalen oder horizontalen, parallel verlaufenden Linien bzw. Feldern angeordnet. Einige tragen in ihrer Mitte oder am Rand noch weitere Symbole wie beispielsweise Sterne. Die Flaggen haben sich oftmals über eine lange Zeit entwickelt, weshalb es beispielsweise noch immer viele Flaggen gibt, die ein Kreuz in ihrer Mitte tragen, ohne dass es sich dabei heute noch um eine konkrete religiöse Bedeutung handeln muss.

  • Sportflaggen. Ein weiterer großer Bereich, in dem Flaggen Verwendung finden, sind die unterschiedlichen Sportarten. Hierbei können die Flaggen allerdings für ganz verschiedene Zwecke herangezogen werden. Oftmals handelt es sich um Flaggen zur Darstellung bestimmter Signale. Im Fußball tragen beispielsweise die Schiedsrichterassistenten Flaggen, im Motorsport werden den Fahrern anhand der Flaggen Informationen über die Strecke und die Situation gegeben. Nicht zuletzt sind Flaggen innerhalb des Fanpublikums weit verbreitet.

 

Darüber hinaus gibt es auch noch andere Flaggen, die beispielsweise in der Luftfahrt oder im Eisenbahnwesen benutzt werden.

Eigene Flagge kaufen

Beim Kauf einer eigenen Flagge kommt es vor allem darauf an, sich zu überlegen, welche Flagge zu welchem Zweck gebraucht wird. In jedem Fall gibt es aber ähnliche Merkmale, auf die Du bei Deinem Kauf achten solltest.

 

  • Größe. Insbesondere Nationalflaggen können sich auch in der Größe unterscheiden. Wird die Flagge für das kommende große Fußballspiel gebraucht, dann ist ein großes Exemplar mitunter eine gute Wahl. Das gilt besonders dann, wenn Du mit anderen Fans gemeinsam zu einem Spiel gehst. Möchtest Du die Flagge allerdings bloß in Deinem Schrebergarten hissen, so genügt eine Flagge normaler Größe.

  • Farbqualität und Material. Flaggen sind immer repräsentative Signale. Deshalb solltest Du unbedingt auf die Qualität achten. Diese zeigt sich insbesondere hinsichtlich der Farbe und der Beschaffenheit des Materials, denn das gute Stück Stoff sollte auch einiges aushalten. Das gilt sowohl beim Wehen im Wind als auch dann, wenn Du die Flagge wiederholt mit zu Spielen nimmst.

  • Motiv. Von enormer Bedeutung ist außerdem das richtige Motiv. Hier kannst Du nämlich einiges falsch machen, zumal es bei einigen Händlern regelrechte Billigproduktionen gibt. Vertauschte Farben, falsche Farbauswahl und Schlimmeres dürfen da mitunter nicht überraschen. Außerdem sind einige Motive politischer Flaggen zumindest ordnungswidrig, wenn auch geduldet. Das gilt zum Beispiel für die Bundesflagge mit dem Bundesadler in ihrer Mitte.

 

Abhängig davon, was für eine Flagge oder Fahne Du suchst, solltest Du die Qualität nicht zu kurz kommen lassen. Hohe Ansprüche sind gerade bei Dingen angebracht, die Wind und Wetter ausgesetzt sein können. Hier sollten Farben und Materialien von hoher Qualität sein und dementsprechend ist es besser, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, als hinterher enttäuscht zu sein.