Lampen (480.356 Produkte | 478.671 Varianten)

Worauf Du beim Lampenkauf achten musst

Ob Wohnzimmer, Küche oder Bad – Lampen erhellen nicht nur jedes Zuhause, sondern sie verschönern es auch. Sie spenden Licht, dienen als Dekoration und bringen das besondere Etwas in die Wohnung.
Deshalb sind sie aus dem Haushalt nicht wegzudenken und stellen eine wichtige Ergänzung für die Einrichtung dar. Neben dem Aspekt der Ästhetik spielt die richtige Beleuchtung auch eine entscheidende Rolle für Dein Wohlbefinden, da unangenehm empfundenes Licht auch belastend sein kann.

Es gibt zahlreiche Arten von Lampen in verschiedensten Formen und mit den verschiedensten Arten der Lichtverteilung, weshalb die Entscheidung für die perfekte Lichtquelle schwer fallen kann. Ob eine nützliche Küchenlampe oder doch die verspielte Lichterkette –  hier haben wir einige Informationen zum Kauf von Lampen zusammengetragen:

Halogenlampen:
Die Halogenlampe funktioniert ähnlich wie ihr Vorgängermodell, die Glühlampe.

Im Vergleich zur Glühlampe ist die Lebensdauer der Halogenleuchten allerdings doppelt so hoch und verbraucht dabei weniger Strom. Die Beleuchtung durch die Lampe wirkt dabei natürlich und angenehm. Durch eine speziell regulierte Gasfüllung kann die Lampe nicht zerbrechen oder durchbrennen.

LED-Lampen:

LED-Lampen sind mittlerweile in fast jedem Haushalt zu finden. Neben Glühbirnen und Halogenlampen ist diese Lichtquelle ebenso direkt einsatzbereit. Zwar kosten die Leuchten etwas mehr als Halogenglühlampen, dafür verbrauchen sie weniger Strom und sind wesentlich heller. Im Gegensatz zur klassischen Glühlampe, die es auf 10 Lumen pro Watt bringt, schafft die LED-Lampe eine Leistung von 132 Lumen pro Watt. Als Lumen (lm) wird die Einheit für den Lichstrom bezeichnet. Umgangsprachlich spricht man auch von der Lichtleistung einer Lampe. Diese Leistung gibt an,  wie viel Licht eine Lampe in alle Richtungen ausstrahlt. Betrachtet man das Lumenpotenzial der Glühlampen und das der LED-Lampen im Vergleich, sind letztere effektiv und umweltschützend zugleich. Einige LED-Lampen lassen sich sogar dimmen.

Energiesparlampen:

Beim Kauf einer Energiesparlampe investierst Du in eine langlebige, effektive Lichtquelle. Diese Leuchten haben den Vorteil, dass sie eine Lebensdauer von bis zu 12 Jahren aufweisen und sehr ökologisch sind. Neben dem weißen Lichtton einiger Lampen sind inzwischen auch solche mit gelber Lichtfarbe erhältlich.

Abgesehen von der Art der Beleuchtung spielt die Lichtfarbe eine wichtige Rolle. Die Lampe kann in einem weißen, gelben oder bläulichen Farbton erstrahlen und erzielt damit den Effekt, eine ganz bestimmte Atmosphäre zu erzeugen. Somit sind einige Lampen mit gelbem Lichtschein eher für das Schlafzimmer geeignet, da sie gemütlicher erscheinen. Andere Lichtquellen, die weißes oder helles Licht ausstrahlen sind tendenziell öfters im Badezimmer zu finden, um Dich morgens aufzuwecken oder Dir einen klaren Blick in den Spiegel zu verschaffen. Einige Lampen kannst Du sogar dimmen, um so die gewünschte Stimmung zu erzielen.

Diese Lampenarten gibt es

Lampen sind in den verschiedensten Varianten erhältlich:

  • Deckenlampen sind besonders nicht nur praktisch, sondern quasi ein Muss für jedes Zimmer. Sie spenden direktes Licht und sind vor allem in den dunkleren Jahreszeiten eine unabkömmliche Maßnahme, um den Tag für uns künstlich zu verlängern. Hängende Deckenleuchten etwa sind sehr beliebt und in vielen Wohnzimmern platziert, sie verteilen das Licht gleichmäßig im Raum.
  • Auch Stehlampen stellen ein elementares Einrichtungsstück dar, welches nicht wegzudenken ist. Neben dem Sofa oder dem Wohnzimmertisch wirken sie klassisch und stilvoll und spenden vor allem indirektes Licht.
  • Für den Nachttisch oder auch am Schreibtisch darf die Tischlampe nicht fehlen: Beim Arbeiten oder Lesen ist sie eine praktische Lichtquelle und taucht dabei den Raum in ein warmes, indirektes Licht.
  • Ob als Gartendekoration oder für den Balkon: Außenbeleuchtung ist eine stilvolle Art, Atmosphäre zu schaffen. Dabei sind vor allem Lampions oder Lichterketten der absolute Hingucker. Wenn Du also im Sommer eine Grillparty veranstalten möchtest, dürfen diese Highlights nicht fehlen.

Auch das Material spielt beim Design und der Wirkung einer Lampe eine große Rolle: Ob aus Holz oder Glas – Lampen aus natürlichem Material sind momentan total angesagt. Besonders beliebt sind die preiswerten Papierleuchten, die Du in zahlreichen Möbelgeschäften erwerben kannst.