Spiegel (21.903 Produkte | 21.908 Varianten)

 

Tipps zum Kauf von Spiegeln

Ob es nun zu dekorativen Zwecken, aus rein funktionalen Gründen oder auch aus purer Eitelkeit geschieht: Menschen lieben Spiegel. Und wie beschrieben gibt es jede Menge guter Gründe, Spiegel im Haus zu haben. Doch abhängig davon, welches Ziel Du genau verfolgst, spielt es eine große Rolle, wo Du den Spiegel anbringst.

Spiegel als Alltagshelfer

In den allermeisten Fällen haben wir gleich mehrere Spiegel zu Hause. Im Badezimmer befindet sich ein Spiegel häufig über dem Waschbecken. Auf diese Weise lässt sich nach dem Zähneputzen die Zahnpflege noch einmal überprüfen. Außerdem ist es möglich, sich vor dem Spiegel zu frisieren, zu schminken, sich zu rasieren etc. In vielen Fällen besitzen Spiegel darüber hinaus auch noch eine gesonderte Lichtquelle, die allein oder zusätzlich zur Deckenlampe genug Licht erzeugt, um einen genaueren Blick auf das eigene Gesicht werfen zu können.

 

Im Flur wiederum hängt oft nicht bloß eine Garderobe für Jacken und Mäntel, sondern auch ein etwas größerer Spiegel. Hierbei handelt es sich oft um Ganzkörperspiegel, die dazu dienen, das eigene Outfit zu überprüfen. Wer den Spiegel im Flur stehen oder hängen hat, kann auf diese Weise nochmal schnell das eigene Outfit checken, bevor das Haus verlassen wird.

 

Andere haben einen Ganzkörperspiegel im Schlafzimmer, wo er dann noch mehr dazu dient, die Kleidung zu checken, die man sich für den Tag ausgesucht hat, und bei Nichtgefallen Teile des Outfits direkt austauschen zu können.

Spiegel für besondere Zwecke

Ebenfalls als Alltagshelfer, aber gar nicht in jedem Haushalt, befinden sich Spiegel für besondere Zwecke. Dazu zählen insbesondere Schmink- und Kosmetikspiegel, die es ermöglichen, intensive Hautreinigung zu betreiben bzw. das eigene Gesicht mit Make-Up in Szene zu setzen. Viele Kosmetikspiegel besitzen darüber hinaus auch noch eine Rückseite, auf der ein vergrößernder Spiegel angebracht ist.

Spiegel als Dekoration

Doch Spiegel können noch mehr. Sowohl durch ihre Funktion als auch ihre Gestaltung dienen Spiegel in vielen Wohnungen und Häusern auch als dekorative Elemente. So können Spiegel gerade kleine Räume künstlich optisch vergrößern. Diesen Effekt kennen wir beispielsweise auch aus einigen Cafés und Restaurants, in denen Spiegel an der Decke oder über den Sitzgelegenheiten angebracht sind.

 

Außerdem gibt es Spiegel in den unterschiedlichsten (optischen) Ausführungen. Während es sich beim klassischen Badezimmerspiegel oft um ein relativ einfaches, minimalistisches Design handelt, sind andere Modelle aus Metall oder Holz mitunter stark verschnörkelt. Das Vintage-Design erfreut sich hierbei ebenso großer Beliebtheit wie moderne Modelle.

 

Da die meisten Spiegel ihren Hauptzweck grundsätzlich problemlos erfüllen, ist es also bedeutend wichtiger, auf die Größe, das Design und den Preis zu achten. Zwar gibt es einige Spiegel, die ein verzerrtes Bild erzeugen, wo andere einen relativ klaren Blick ermöglichen. Im Großen und Ganzen sind solche Unterschiede aber selten und zu vernachlässigen.