Lautsprecher & Boxen (34.254 Produkte | 34.405 Varianten)

Lautsprecher und Boxen – der Ton macht die Musik

Ob unter der Dusche, bei einer Party oder am Arbeitsplatz – Lautsprecher und Boxen sind in verschiedensten Bereichen gefragt und über aus nützlich. Die Soundverstärker sorgen für guten Klang zuhause und unterwegs. Hier sind einige Informationen für Dich, die Dir bei der Suche nach dem richtigen Verstärker helfen können.

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Eine Membran aus Kunststoff, Metall oder spezieller Pappe befindet sich im Inneren des Lautsprechers und wird über eine Spule und einen Magneten durch ein elektrisches Signal in Schwingungen versetzt. Das elektrische Signal kann von einem Smartphone, einem Computer oder einem Hi-Fi-Verstärker gesendet werden. Die ausgelösten Schwingungen werden als akustisches Signal in Form von Schallwellen weitergegeben und schlussendlich von Hörern als Klang wahrgenommen.
Das Gehäuse von Lautsprechern und Boxen besteht aus einem Material wie Holz, Metall oder Kunststoff. In dem Gehäuse befinden sich ein oder mehrere Lautsprecher, die auch Treiber oder Chassis genannt werden. Die Soundverstärker gibt es in verschiedensten Modellen und Preisklassen – abhängig davon, für welchen Zweck sie genutzt werden.

Lautsprecher für draußen

Für die Grillparty oder das Entspannen im Garten sind Bluetooth-Boxen bestens geeignet. Leichte, kompakte und robuste Modelle sind für den Gebrauch draußen oder unterwegs besonders praktisch. Diese Lautsprecher sind mit einem oder zwei Lautsprecherchassis, einem integrierten Verstärker sowie einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet. Hier solltest Du sicherstellen, dass Du Dich für ein Modell mit eingebautem Akku entscheidest, da einige Bluetooth-Lautsprecher mit einem Netzanschluss zuhause verbunden werden müssen und deshalb nicht mobil genutzt werden können. Die Preisspanne von Lautsprechermodellen dieser Art  liegt zwischen 100 und 2.000 Euro.

PC-Lautsprecher

Du benötigst ein qualitativ hochwertiges Lautsprechersystem für Deinen Computer oder möchtest am Arbeitsplatz in der Pause einfach mal abschalten und Musik hören? Solltest Du Dich für Videostreaming, Musikwiedergabe oder Videogaming interessieren, sind PC-Lautsprecher optimal, um deinen Computersound auf eine neue Leistungsebene zu bringen. PC-Lautsprecher verfügen über einen eingebauten Verstärker und sind meist aktiv ausgelegt. Eine magnetische Abschirmung vor anderen Geräten wie Monitoren oder Festplatten verhindert, dass der Lautsprecher gestört wird. PC-Lautsprecher können ab 10 Euro, maximal 700 Euro erworben werden.

Stand- und Regallautsprecher

In Deinem Wohnzimmer hast Du bei den Lautsprechermodellen die Wahl zwischen Regallautsprechern und Standlautsprechern. Klassische Standlautsprecher bestehen aus Holz und verfügen über mehrere Lautsprecherchassis. Die Schallwandler sind bei einer Standbox von tiefen über mittleren bis hohen Tonfrequenzen übereinander angeordnet, weshalb dieses Modell auch Dreiwegebox genannt wird. Diese Lautsprecherart besitzt keinen eingebauten Verstärker. Standlautsprecher verschiedenster Größen und Ausführungen sind für einen Preis von 100 bis 10.000 Euro erhältlich. Das zweite Modell- die Regallautsprecher können aufgrund ihrer kompakten Form in kleineren Räumen angebracht oder gar in Regalen platziert werden. Die Regalverstärker sind meist mit Zwei- oder Dreiwegesystemen mit mehreren Chassis versehen und erzeugen somit ebenfalls einen starken Klang. Die Preisspanne von Standlautsprechern liegt zwischen 80 und 1.200 Euro.

Wichtige Kriterien für den Kauf

Bevor Du Dich endgültig für ein Modell entscheidest, solltest Du folgende Kriterien überprüfen.


Frequenzgang: Große Standlautsprecher haben mit einem Frequenzgang von 18 Herz sehr tiefe Bässe. Audiophile Schallwandler besitzen dagegen einen sehr hohen Tonhöhenbereich und können eine Frequenz von bis zu 25.000 Hertz aufweisen. Qualitative Hi-Fi-Lautsprecher bewegen sich in einem Frequenzspektrum zwischen 100 und 20.000 Hertz.

Chassis-Bestückung: Ein entscheidender Aspekt stellt die Anzahl der Chassis oder Treiber für die Wiedergabe unterschiedlicher Frequenzbereiche dar. Die meisten Lautsprecher besitzen zwei oder mehr Chassis, die Tief-, Mittel oder Hochtöne ermöglichen. Außerdem kann durch das Besetzen von zwei, drei oder vier identischen Chassis auf das Tief- und Mitteltonspektrum ein intensiverer, druckvoller Klang erzeugt werden. Doch auch Lautsprecher mit lediglich einem Chassis können Musik im gesamten Frequenzspektrum abspielen.

Leistung: Bei der Leistung wird zwischen zwei Kriterien unterschieden: passiver und aktiver Leistung. Während die passive Variante an einen externen Verstärker angeschlossen werden muss und in Sachen Belastbarkeit zwischen 100 bis 400 Watt verträgt, kann bei der aktiven Leistung die Lautsprecheranlage mit einem im Chassis bereits integriertem Verstärker bis zu 500 Watt erreicht werden.

Anschlüsse: Passive Stand- und Regallautsprecher sollten groß dimensionierte Anschlussfelder ausweisen, die sich auch mit großen Kabelquerschnitten verbinden können. Aktivlautsprecher haben dagegen einen Line-in-Eingang für die Kabelverbindung und Bluetooth für die kabellose Kommunikation. Auch eine USB-Schnittstelle ist von Vorteil.

Lautsprecher und Boxen unterstützen Dich bei jeglichem Anlass mit einem kräftigen Sound. Vor dem Kauf solltest Du jedoch entscheiden, für welchen Zweck du einen Verstärker suchst. Solltest Du einen Lautsprecher für unterwegs kaufen wollen, ist es wichtig, vorher sicherzustellen, ob das Modell deiner Wahl spritzwasserfest ist. Auch die Akkuleistung spielt eine wichtige Rolle.